Jobs

Biologe/in, Geograph/in, Landschaftsökologe/in, Landschaftsplaner/in oder ähnliche Fachrichtungen für Biotopkartierungen gesucht 

Für die Durchführung von Biotop- und Biotoptypenkartierungen sowie weiteren Vegetationskartierungen in Baden-Württemberg und Bayern sucht Geozuela laufend Biotopkartierer/innen auf freier Mitarbeiterbasis. Bei guter Zusammenarbeit und guter Auftragslage besteht die Perspektive auf einer Festanstellung.

 

Voraussetzungen: 

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Biologie, Geographie, Landschaftsökologie oder Ähnliches 

Praktische Erfahrungen in der Biotopkartierung oder der Kartierung von FFH-Lebensraumtypen, vorzugsweise in Bayern bzw. Baden-Württemberg, insbesondere in den Naturraum-Haupteinheiten, die in Oberbayern oder Schwaben vorkommen

Praktische Erfahrungen in der Biotoptypenkartierung bzw. Nutzungskartierungen

Praktische Erfahrungen in Vegetationskartierungen

Vegetationskundliches Fachwissen, sehr gute Artenkenntnisse 

Bereitschaft zu mehrtägigen Reisen im Zuge der Kartierung 

Eigenes Auto 

Wünschenswerte wäre eine Zertifizierung zum Feldbotaniker (oder vergleichbares) 

Von Vorteil: praktische Erfahrungen in der Erfassung von Tierarten

 

Bewerbungsschluss: baldmöglichst bzw. laufend

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als eine einzige PDF-Datei an: 

 

Geozuela-Geowissenschaftliche Dienstleistungen 

Markus Herschlein 

Oberer Dorfplatz 1a 

D-82491 Grainau

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Praktikant/in für den Bereich Biotopkartierung/Botanik Juni/Juli/August 2022 gesucht

 

Für die Unterstützung laufender Projekte und die Vorbereitung zukünftiger Projekte sucht Geozuela für den Sommer 2022 (ab Juni) einen Pflichtpraktikanten (w/m) in Grainau. Tätigkeitsfelder von Geozuela sind Monitoring von FFH-Lebensraumtypen, Vegetationskartierungen, Biotopkartierungen, Erfassung von FFH-Lebensraumtypen, Biotoptypenkartierungen und Ökosystemmonitoring. Der Schwerpunkt des Praktikums liegt im Bereich Biotopkartierung und Botanik. Beispielsweise bearbeiten wir ein Projekt zur biologischen Vielfalt in Naturwaldreservaten im Klimawandel. Hierfür werden mehrere Vegetationsaufnahmen im Bergwald gemacht, die unterstützend begleitet werden sollen. Geländetauglichkeit ist Voraussetzung. Ferner beinhaltet das Praktikum Tätigkeiten in der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit, aber auch im kaufmännischen Bereich. Je nach Interesse können eventuell eigene Schwerpunkte gelegt werden. Neben Hilfe bei allgemeinen Bürotätigkeiten benötigen wir Unterstützung in den Bereichen:

 

Botanik

  • Unterstützung bei laufenden Kartierungen

  • Dateneingabe und -auswertungen

  • Literaturrecherchen

  • Vorbereitung anstehender Kartierungen

 

Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit

  • Konzeption von Umweltbildungsangeboten

  • Konzepterstellung und ggf. Durchführung von Führungen und Vorträgen zu Naturschutz, Vegetation und Geologie

  • Erstellung von Postern, Steckbriefen, Informationstafeln und -texten

  • Wartung und Aktualisierung der Homepage

 

Kaufmännische Projektleitung

  • Marktanalysen

  • Unterstützung bei der Angebotserstellung

  • Auswertungen abgeschlossener Projekte und Ausschreibungen

  • Qualitätsmanagement

 

Anforderungen:

  • Drei Monate Zeit (bevorzugt, sonst mind. 2 Monate)

  • Geländetauglichkeit

  • Fortgeschrittenes Studium der Geographie/Biologie/Landschaftsplanung/Ökologie oder ähnlichem mit Schwerpunkt Botanik.

  • Interesse sowohl an vegetationskundlichen als auch wirtschaftlichen Fragestellungen werden vorausgesetzt. Gute Artenkenntnisse im Bereich Flora sind wünschenswert. Der Umgang mit typischen Computerprogrammen (insbesondere GIS, Excel, etc.) sollte geläufig sein.

  • (Betriebswirtschaftliche Kenntnisse (z. B. Nebenfach BWL) sind von Vorteil)

  • Wir suchen einen motivierten, interessierten und neugierigen Kandidaten (w/m), der sich mit viel Engagement im Unternehmen einbringt. Die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und die Bereitschaft sich in neue Themen einzuarbeiten sind unabdingbar.

 

Wir bieten die Möglichkeit erste, wichtige berufliche Erfahrungen zu sammeln, Interessen zu vertiefen, eine angenehme Arbeitsatmosphäre und einen Arbeitsplatz mit traumhafter Bergkulisse. Ferner bieten wir Hilfe Ihre Artenkenntnisse auszubauen. Diese werden außerdem durch die Anlage eines Herbars gefestigt. Eventuell kann eine vergünstigte Unterkunft gestellt werden - das Praktikum selber wird nicht vergütet. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Seminarübersicht mit Noten und eventuelle Arbeitszeugnisse) baldmöglichst als eine einzige PDF-Datei an:

 

Geozuela-Geowissenschaftliche Dienstleistungen

Markus Herschlein

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Initiativbewerbungen von Vegetationskundlern, Botanikern und Feldbotanikern (m/w), die Interesse an einer freien Mitarbeit haben, sind wir positiv aufgeschlossen.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Referenzen, Zeugnisse) als eine pdf an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!